Hauptmenü

Tipp für Mountainbiker: „Sibbe-Hebbel-Dour“

Die „Sibbe-Hebbel-Dour" findet am Sonntag, den 23. Juli 2017 statt. Treffpunkt ist um 09:00 Uhr in Winnweiler am Bahnhof. Von hier aus geht es nach Lohnsfeld an der ehemaligen Funkstation vorbei zu den Leithöfen und weiter zum Kahlheckerhof.
Kurz darauf wartet ein erster Stopp mit wunderschöner Aussicht. Ab dort geht es eine schöne Abfahrt Richtung Imsweiler hinunter. Unten angekommen führt der Radweg nach Rockenhausen über das Degenbachtal bis nach Falkenstein. Auf dem Falkensteinerhof haben sich die Mountainbiker eine Pause verdient. Nach einer Stärkung fährt die Gruppe zur Kronbuche, Krummkehr und dann durch das Spendeltal nach Steinbach. Von Steinbach aus verläuft die Tour zum Hahnweilerhof, vorbei an der Eremitenklause nach Imsbach. Danach ist noch eine kurze Strecke über den Kapellenberg bis zum Ausgangspunkt nach Winnweiler zum Bahnhof zu bewältigen.
Die „Sibbe-Hebbel-Dour" erstreckt sich über ca. 50 km, es sind 1100 Höhenmeter zu bewältigen, daher ist diese Tour konditionell sehr anspruchsvoll.
Als Tourguide wird Dirk Kraus dabei sein. Erforderlich sind Helm und Radhandschuhe, eine Radbrille wird empfohlen. Die Kosten der Tour betragen 5 € pro Person.
Anmeldung beim Donnersberg-Touristik-Verband unter Tel. 06352/1712 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Andere Artikel in dieser Kategorie