Veranstaltung

Ausstellung "Graffito & Malerei" Kunstwerk des Jahres 2021

Kunstwerk des Jahres 2021 Graffito & Ausstellung Malerei Timofej Kratz

Die Ausstellung Malerei von Timofej Kratz findet in den Innenräumen des ART-Hotel Braun statt. Hierzu gibt es einen virtuellen Rundgang. Die Ausstellung ist bis August 2021 von Montag bis Samstag, 08:00 h – 23:00 h, zu besichtigen.

Timofej Kratz wurde 1984 in der südrussischen Großstadt Krasnodar geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend sowohl in Russland als auch in Deutschland, das nunmehr seine zweite Heimat geworden ist. Zunächst studierte Timofej Kratz Kunstgeschichte an der Universität Greifswald, ließ jedoch rasch die Theorie zugunsten eines stärker praktisch ausgerichteten Studiums im Fach Grafikdesign an der Designakademie Rostock hinter sich (2005-2008) und machte sich 2008 als Grafikdesigner selbstständig. Knapp zehn Jahre später zog es ihn wieder in die akademische Welt. Im Jahre 2017 nimmt Timofej Kratz ein Studium der Freien Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf auf, wo er in die Klasse von Prof. Andreas Schulze aufgenommen wurde. Ein Stipendium des Cusanuswerks Bonn (2019) und bereits mehrere Ausstellungen sind in seiner Vita verzeichnet.

Die intellektuelle Durchdringung der Kunst und ihrer Meisterwerke, verbunden mit der Spontaneität der Graffitimalerei und der Expertise im graphischen Design führen Timofej Kratz zu einem unverkennbar persönlichen Stil.

Er macht sich die Geschwindigkeit der Sprühdose zu eigen, mit der sich schneller längere Linien ziehen lassen, als mit Pinsel und Farbe. Ohne Skizzen und ohne Vorzeichnungen bringt der Künstler seine Ideen auf den Bildträger, eine Grundkomposition hat er im Kopf, aber nicht in Stein gemeißelt.