Veranstaltung

Chor Gospel Inspiration mit Band Scary & Fairy“ - Süßes oder Saures?

Der Chor Gospel Inspiration präsentiert eine Uraufführung - das jüngste Programm aus dem Reich der kleinen Monster, Zauberer, Hexen und Feen wird die Besucher mit seinem ganz eigenen Zauber in seinen Bann ziehen - zum Weinen schön und romantisch, und manches Mal vielleicht ein kleines bisschen gruselig…
Der Chor betritt in „Scary & Fairy“ mit großer Freude die Pop-, Rock- und Musicallandschaft, die so wunderschöne Stücke hervorgebracht hat wie z.B. So lang man Träume noch leben kann, Skyfall, Nessaja, You Raise Me Up, Material Girl, Little Shop Of Horrors, Highway To Hell, The Hanging Tree, Phantom der Oper, The Siren und, und, und…. Bis zu 6-stimmige Chorstücke wechseln sich ab mit Soli, Duett und Trio. Die Gäste kommen in den Genuss eines fulminanten Grande Dame Jazz Medley, das von verschiedenen SolistInnen interpretiert und vom Chor begleitet wird. Die Band (ja, diesmal mit 6-köpfiger Band!) unterstreicht jedes Stück mal ganz zart und leicht, mal mit fetzigem Groove und fettem Bass. Und es wird versichert, alle können sich auf ein Bandsolo vom Feinsten freuen! Das Publikum darf sich verzaubern lassen und in eine Welt der Rhythmen, Klänge und Fantasie eintauchen…
Die vergangenen fast drei Jahre der Bühnenpause hat der Chor Gospel Inspiration dazu genutzt, den musikalischen Horizont zu erweitern, entwickeln und zu modernisieren. Zusammen mit der großen Kreativität und Musikalität des Chorleiters Richard Swiatkowski hat Gospel Inspiration mit viel Leidenschaft und Engagement zwei komplett neue Bühnenprogramme auf die Beine gestellt: „Scary & Fairy“, sowie „Christmasdream“, ein Advents- und Weihnachtsprogramm, ebenfalls mit Band, das schon mal für kommenden Dezember vorgemerkt werden kann. Beide werden präsentiert – und dies ist das neue Gewand des Chors - mit weniger Gospelsongs, aber mit gewohnt viel Liebe und Seele…

Tickets online unter www.Reservix.de oder www.visit-kirchheimbolanden.de und in allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie im Büro der Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden
Büro der Stadthalle an der Orangerie
Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee 4
67292 Kirchheimbolanden