Bei den geführten Geo-Touren im Donnersberger Land haben Sie die Möglichkeit, mit Begleitung eines fachkundigen Gästeführers eine spannende Zeitreise durch 300 Millionen Jahre Erdgeschichte zu unternehmen. Wie ist aus einem ehemaligen Vulkan der heutige Donnersberg entstanden, welche Spuren hat der Quecksilberbergbau in der Nordpfalz hinterlassen und wie sehen Zeugnisse eines verschwundenen Meeres aus? Spannende Fragen, die Ihnen unsere Gästeführer bei einer Geo-Tour sehr gerne beantworten. Ein tolles Erlebnis – nicht nur für eingefleischte Geologiefans.

Teilnehmer sollten festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung tragen.
Die verschiedenen Touren haben eine Dauer von etwa 1,5 bis 4 Stunden und finden zu festen Terminen statt, können aber auch individuell gebucht werden. Bitte stellen Sie Ihre Anfragen für einen Wunschtermin mindestens zwei Wochen im Voraus an den Donnersberg-Touristik-Verband.

Die festen Saisontermine der Geo-Touren reichen von Ende März bis Ende Oktober. Gern können Sie sich aber auch außerhalb dieser Zeit bei uns bezüglich indivueller Anfragen melden.