Am Sonntag, den 23. Juni, bietet der Donnersberg-Touristik-Verband eine Fahrtechnik-Tour speziell für Mountainbiker an. Dieser Kurs soll die vorhandenen Fahrtechnik-Fähigkeiten optimieren und verfeinern und so für noch mehr Sicherheit und Fahrspaß sorgen. Der Guide geht auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen ein, um das Fahrkönnen jedes Einzelnen individuell zu verbessern. Ziel ist es, das Bike in jedem Gelände zu beherrschen.

Treffpunkt der Tour ist der Bahnhof in Winnweiler um 9.30 Uhr (Ende um ca. 15.00 Uhr). Während der Tour werden auf den etwa 20 Kilometern rund 350 Höhenmeter überwunden.

Der Preis für den Technik-Kurs beträgt 50 Euro pro Person, Kinder bis 16 Jahre zahlen 40 Euro, Kinder in Begleitung eines Elternteils 35 Euro (Mindestalter 10 Jahre).

Helm und Radhandschuhe sind unbedingt erforderlich. Außerdem dürfen nur Flachpedale, sogenannte „Bärentatzen“, benutzt werden. Infos zum Ablauf bei Michael Beysiegel (ADFC Mountainbike Guide) unter Tel. 0162-9629779.

Online-Anmeldung: Erlebnisse buchen | Donnersberg-Touristik-Verband e.V.

Weitere Informationen unter Tel. 06352/1712, touristik@donnersberg.de.